01 Dezember 2018

Jahreshauptversammlung 2018


Jahreshauptversammlung des Kindernetz Neuried

Unbürokratische Hilfe weiter dringend notwendig


Die Mitglieder und der Vorstand des Kindernetz Neuried trafen sich zur Jahreshauptversammlung. Die Vorsitzende des Vereins, Marianne Hellhuber, zog Bilanz über die Arbeit: "Der Grundgedanke des Kindernetz Neuried ist, Kindern unbürokratisch helfen zu können. Wir haben Kindern aus bedürftigen Familien nicht nur finanziell weitergeholfen, sondern auch beim Lernen und beim Konzentrieren auf die Schule Hilfestellungen geben. Diese Unterstützung wird weiter vielfach benötigt."

Besondere Aufmerksamkeit fand in diesem Jahr der Stand des Kindernetzes beim Dorffest. Das Gewitter am Spätnachmittag hat zwar die Verkaufszahlen der Luftballons beeinträchtigt. Doch der Einsatz der vielen Helfer am Stand des Kindernetzes hat sich neben dem erreichten Ertrag auch durch die Steigerung des Bekanntheitsgrades des Vereins gelohnt. Heute liegt der Mitgliederstand liegt knapp unter 50 Mitgliedern. Zu den Zielen für die kommenden Monate gehöre, so betonte Marianne Hellhuber, mit einer gesteigerten Bekanntheit auch zu mehr Mitgliedern im Kindernetz zukommen, vor allem mit Eltern, deren Kindern an der Grundschule in Neuried sind.

In 2019 möchte sich das Kindernetz durch die Beteiligung an Veranstaltungen bekannter machen. Auch die Unterstützungsangebote des Kindernetzes sollen vorgestellt werden:  neben finanzieller Unterstützung von Familien, beispielsweise zum Schuljahresbeginn oder bei Fahrten in ein Schullandheim, übernehmen ehrenamtliche Helfer Nachhilfestunden in enger Absprache mit den Lehrern und in kleinen Gruppen wird ein Konzentrationstraining durchgeführt.

Marianne Hellhuber, Vorsitzende

09 September 2018

Kindernetz nimmt am Dorffest Neuried teil


Kindernetz Neuried: Den eigenen Luftballon gestalten

Die grün-metallisch glänzenden Luftballons über dem Dorffest 2018 waren das Zeichen dafür, dass auch das Kindernetz Neuried mit einem Informations- und Bastelstand vertreten war. Die meisten der Ballons waren einzigartig, denn viele Kinder gestalteten am Stand zuerst ihren Ballon mit Bildern, Mustern und Beschriftung, bevor er mit Gas gefüllt und mit einem langen Band zum Halten versehen wurde. „Für uns ist der Stand am Dorffest eine wichtige Gelegenheit, auf das Kindernetz und seine Arbeit hinzuweisen“, betont Vereinsvorsitzende Marianne Hellhuber. „Darüber hinaus wissen die Kinder die Möglichkeit zum Gestalten ihres ganz eigenen Ballons immer wieder zu schätzen.“

Das Kindernetz Neuried will eine individuelle Förderung und Unterstützung für Kinder und Jugendliche in Neuried ermöglichen. Benachteiligten Kindern und Jugendlichen soll der Zugang zu Bildung und die Teilhabe am sozialen Leben erleichtert werden. Durch eine enge Zusammenarbeit mit der Grundschule Neuried können so ergänzende Bildungsangebote geschaffen werden.

03 Februar 2018

Vorstand bestätigt



Bei der satzungsgemäßen Neuwahl des Vorstandes im Dezember 2017 wurde der bisherige Vorstand bestehend aus Marianne Hellhuber, 1. Vorsitzende (im Bild Mitte) Christina Lutz, 2. Vorsitzende (im Bild links) sowie Constanze Schuchmann, Finanzvorstand (im Bild rechts) in ihren Ämtern einstimmig bestätigt.

04 Januar 2018

Klasse 3 b der Grundschule Neuried spendet an das Kindernetz Neuried e.V.

Eltern und Schüler der Klasse 3b der Grundschule Neuried haben anlässlich ihrer Weihnachtsfeier einen Betrag in Höhe von €  117.15 Euro an das Kindernetz Neuried gespendet.



Die Elternbeiräte der Klasse 3b der Grundschule Neuried wollten die Weihnachtsfeier der Klasse nutzen, um an diesem Abend auch an die Kinder zu denken, die unser aller Hilfe benötigen. Aus diesem Grund haben die Eltern bei der Feier eine Spendenbox aufgestellt. Daniela Gruber hat die Box dem Vorstand persönlich verschlossen übergeben. “Gemeinsam haben wir die Dose geöffnet und es kam ein stolzer Betrag heraus: die Eltern und Schüler der Klasse 3b haben den Betrag in Höhe von €  117.15 Euro an das Kindernetz Neuried gespendet”, berichtet Marianne Hellhuber. Der Vorstand des Kindernetz Neuried sagt: “ Vielen Dank für diese Spende!”